HeosStream

Die Applikation HeosStream soll die Möglichkeit zur Verfügung stellen, sogenannte "Stream URLs" über den Denon AVR mit Hilfe des HEOS Protokolls wiederzugeben. Hierbei wird nicht auf die Services anderer Provider (siehe Standart HEOS Applikation) Bezug genommen.

Die meisten Radiostationen veröffentlichen ihre Stream URLs (oft auch als "live Stream" bezeichnet) auf Ihren Internetseiten.

Stream URLS werden HeosStream in Form von M3U Playlist-Dateien zur Verfügung gestellt. Mehrere URLs können in eine Datei geschrieben werden. Dies kann mit jedem Texteditor geschehen. Diese Dateien können auf das Arbeitsverzeichnis

/storage/emulated/0/Music/HeosStream

gelegt werden. Sie müssen einfach nur das Standart Format "M3U" haben und als "[dateiname].m3u" abgespeichert werden

Beispiel:

#EXTM3U
#EXTINF:-1,NDR 90,3
http://www.ndr.de/resources/metadaten/audio/m3u/ndr903.m3u
#EXTINF:-1,NDR 1 Welle Nord - Region Norderstedt
http://www.ndr.de/resources/metadaten/audio/m3u/ndr1wellenord_nor.m3u

Wird nun solch eine Datei geöffnet und eine Station ausgewählt, so wird sie an die aktuelle Playliste angehängt.

Über einen "InApp" Kauf kann eine Funktion zum direkten Hinzufügen und Ändern von solchen URLs in der aktuellen Playlist freigeschaltet werden.
(siehe Menu oben in der App)

Aus dieser Playliste können dann Stationen zur Wiedergabe ausgewählt werden. Die Applikation ruft dabei die HEOS Schnittstelle auf und übergibt die entsprechende URL an den Denon AVR. Die Wiedergabe erfolgt dann unabhängig von der HeosStream Applikation, d.h. man kann jetzt die Applikation schließen, da der AVR die Wiedergabe selbstständig macht.

Leider werden aber vom AVR in der Standart HEOS Applikation keine Titel und Künstler angezeigt sondern nur der Begriff URL Stream. In der HeosStream Applikation werden auf der Oberfläche unter "PLAYINFO" diese Felder, sofern sie in dem Stream enthalten sind, aber angezeigt.

Referenz Umgebung

Getestet wurde HeosStream mit dem Denon AVR-X2600H. Sie sollte aber auch mit allen anderen Geräten laufen, die den beiden nachfolgend genannten Schnittstellenbeschreibungen folgen

Als Grundlage für den Zugriff auf den AVR dient hier die API Beschreibung von

CLI PROTOCOL SPECIFICATION
Version 1.13
10/31/2018

und

AVR-S700_S900_X1100_X2100_X3100_X4100_X5200_X7200_PROTOCOL_V06
Control Protocol